Nia-Newsletter August 2016

Sa, 27.08.2016

Liebe Tanzbegeisterte,

mit meinem Gedicht des Monats „Grundlos vergnügt“ von Mascha Kaléko (danke Irmgard) habe ich diese Woche meine Nia-Stunde im Heiligenhafener Seniorenheim eröffnet. Seit einem Jahr tanze ich nun mit um die 15 Frauen und einem Mann Nia im Sitzen. Auch diesen Mittwoch war der Raum um 10.30 Uhr sehr gut gefüllt. Nachdem ich die 1. Strophe des Gedichts als Fokus für die Stunde vorgetragen hatte, haben die Senioren ganz berührt geklatscht und gesagt: „Das war aber schön.“

Danach haben wir zu Anns Choreografie „Joy“ getanzt, geklatscht und die Rollstühle ein wenig durch den Raum gewirbelt. Wer die Bremsen nicht angezogen hatte, war nicht sicher vor mir. Nach dem Ende der Stunde machte sich für Sekunden eine Stille breit, die wunderbar war. Keiner wollte den Anfang machen zu gehen. Das Leuchten in den Augen war für mich ein großartiger Moment. Sätze wie: “Das haben Sie aber toll gemacht“ und “Danke für die wunderbare Unterhaltung“ beim Auf Wiedersehen sagen erfüllen mein Herz. Das war mein Moment der Woche, den ich gern mit euch teilen wollte.

Was mir diese Woche ebenfalls sehr gute Laune verschaffte, ist die Tatsache, dass ich seit Juli stolze Besitzerin eines Pilates-Sportgerätes namens „Allegro Reformer“ bin. Anfang Juli war ich auf einem sehr interessanten Workshop in Köln mit der renommierten Pilatestrainerin Elizabeth Larkam aus den USA, die auf der Matte und auf dem Pilates-Sportgerät Allegro mit uns zum Thema faszienfokussiertes Pilates geturnt hat. Nun steht das Prachtstück im Heiligenhafener Studio und ich biete dort ab sofort Pilates-Probestunden auf dem Gerät an. Wir fangen langsam an, wenn ihr aber die Meister auf dem Gebiet sehen wollt, dann schaut hier: Genial!

Noch mehr Videos und Anregungen findet Ihr in meinem Blog.

Vielleicht bist du im Herbst 2016 wieder bei einem Workshop oder einer Reise dabei. Ich würde mich auch sehr freuen, wenn du die Mail an Freunde oder Interessierte weiterleitest.

Herzlichen Dank und weiterhin einen gigantischen Sommer,
herzlichst Pia

Das letzte Mal: Nia-Reise nach Korfu

Sa, 01.10.2016 – Sa, 08.10.2016

Ort: Corfu Buddha Hall, Magoulades (Souli), 49081 Corfu (Kerkyra)

Info, Anmeldung: http://www.nia-ostsee.de/events?event_id=2881

Leitung: Kursleiterinnen Mukti Hatzakes und Pia Klepel. Musiker: Mathse und Sahib

Wenn du spontan bist und schon in vier Wochen verreisen möchtest, buchst du dir für den 1.10. einen Flug nach Korfu und bist in ca. zwei Stunden in der Hauptstadt der Insel. Von dort an haben wir alles organisiert. Du wirst vom Flughafen mit den anderen TN von einem Taxi abgeholt und zu deinem Appartement in Arillas im Westen der Insel Korfu gefahren. Dein Hotelzimmer ist nur 150 Meter vom Sandstrand von Arillas entfernt.

Am Sonntag beginnen wir morgens nach dem Frühstück an der Buddhahall, dem Seminarraum auf dem Berg, wohin du mit einem Shuttle-Bus gefahren wirst. Nach unserem Kursangebot aus Yoga, Nia und Pilates kannst du im Garten des Grundstücks das vegetarische Gourmetessen genießen. Der Nachmittag ist frei für individuelle Zeit am Strand, am Pool oder in den Bergen.

Du kannst im Ort jederzeit ein Moped oder Mietauto buchen. Am Abend treffen wir uns wieder, nachdem du vielleicht bei Costa oder anderen Tavernen griechisch gegessen hast in der Buddhahall zum Freien Tanz mit live drums, unseren beiden Musikern Mathse und Sahib.

Wenn du früher anreisen oder später zurückfliegen möchtest, um deinen Aufenthalt noch etwas zu verlängern, kümmern wir uns gern um deine Unterkunft vor und nach dem Kurs im selben Appartement, wenn du magst.

Impressionen unseres Nia-Urlaubs auf Korfu 2016:
https://niaostsee.wordpress.com/2016/01/05/nia-film-korfu/

Leistungen: 7 Nächte Halbpension (6 Mal Frühstück und Mittagessen als vegetarisches Gourmet-Buffet), Unterkunft in schlichten, sauberen DZ-Appartements, Seminarraum 160m², Bus-Transfer vom Seminarraum/ Buddha-Hall zu den Unterkünften, Reiseorganisation, Airport Shuttle, Seminarprogramm an 6 Tagen

Flug: Bitte selbständig buchen

Preis:  530 € plus ggf. EZ-Zuschlag einmalig 80 €

Wir sind im Moment ca. 15 TN, es sind noch einige wenige Plätze frei, sei dabei!

Mit deiner schriftlichen Anmeldung und deiner Überweisung ist dein Platz gesichert.

Bringst du einen neuen TN, zahlst du nur 300 € statt 450€ Kursgebühr.

 

Nia-Reise Burg Lenzen

Sa., 15.10. – Do, 20.10.2016

Ort: Burg Lenzen, Burgstraße 3, 19309 Lenzen/ Elbe

Leistungen:

  • Übernachtungen 3 Sterne Bio-Hotel in DZ mit DU/WC
  • Halbpension
  • großer Gruppenraum mit Holzfußboden und Blick über die Elbwiesen
  • Kurs ca. 4-5 Std./ Tag mit Nia-Lehrerin Pia Klepel

Preis: 690 Euro plus ggf. EZ-Zuschlag ggf. 50 Euro

Anfrage und Information unter:
Evelyn Bader von WomenFairTravel
www.womenfairtravel.com
030 - 2000 52030

Nia Workshop Köln

Fr., 28.10.2016 17:00 – 20:00 Uhr

Ort: Pilates BODYMOTION Studio, Ringstraße 46, Halle 24/25, 50996 Köln

Drei Stunden Nia an einem Freitagabend im Kölner Pilates BODYMOTION-Studio in Köln.

Mal langsam, mal wild tanzen wir Nia zu bewegender Musik, um dann den Abend gemütlich mit Floorplay und Entspannung am Boden ausklingen zu lassen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Preis: 49 Euro, als Mitglied von BODYMOTION frage gern nach einer Ermäßigung

Nia Workshop in Lübeck und Kiel mit Live-Drums

Sa., 12.11.2016 17:00 – 20:00 Uhr in Lübeck

Ort: Bewegungsräume Lübeck, Falkenstraße 43, Lübeck

Sa., 19.11.2016 17:00 – 20:00 Uhr in Kiel

Ort: Ballettschule Ouzeroual, Anna-Pogwisch-Platz 9, Kiel

Wenn du Nia magst und Trommeln liebst, solltest du dieses Event nicht verpassen. NIA Team Teach – drei Stunden mit zwei Nia-Lehrerinnen und einem Percussionisten. Pia und Gäste Mukti und Mathse aus Hamburg

Zur Erwärmung spielt Mathse E-Drums und Percussion, es folgt eine Nia Session, die abschließt mit heißen Rhythmen aus den E-Drums als Höhepunkt. Wildes Abtanzen ist garantiert. Als Abschluss begleitet uns Mathse wieder mit Percussioninstrumenten, die sehr entspannend, inspirierend wirken.

Preis: 50 Euro

Hinterlasse eine Antwort

Rot umrandete Felder sind erforderlich.
E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

*